Wanderführer Wirte am Wasser 2. Jahrgang 2. Ausgabe – Die Altmühl

Für die Altmühl habe ich mir insgesamt sechs Wochen Zeit genommen, da ich Mitte Oktober die Schweiz verlassen musste. Zum Glück hatte ich so viel Zeit, denn die Altmühl wirkt sehr beruhigend, wenn man sich die Zeit für sie nimmt. Sie fließt sehr langsam, und um diese Jahreszeit gibt es sowieso kaum Touristen. Es gibt unheimlich viele schöne Wanderwege, vor allem die Höhenwege haben es mir angetan. Von dort aus hat man immer wieder eine tolle Aussicht ins Altmühltal. Immer wieder freute ich mich über einen echten Wirt am Wasser. Die kleinen Städtchen und Dörfer bieten auch viele Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel Römerkastell und Burgen. Die Kneippanlagen mag ich sowieso wahnsinnig gern. Infrastrukturell ist fast alles direkt vor Ort, nur in der Wintersaison fährt man etwas weiter, wenn man Wäsche waschen muss. Die Wege direkt am Wasser sind ebenfalls sehr schön. Einige Seen werden vom Altmühlwasser gespeist oder sind so nah an der Altmühl, dass ich sie mit untersucht habe. Leicht wehmütig verabschiede ich mich von der Altmühl, jedoch mit einem Zwinkern und der Gewissheit, dass sie immer mein Zwischenstopp sein wird, wenn ich vom Main nach Wolfratshausen oder zurück fahren werde.

Viel Spaß mit dieser Ausgabe und beim Urlaub an der Altmühl wünscht die Herausgeberin Mona Rieger

Wanderführer Wirte am Wasser

dem Magazin von http://www.wirteamwasser.com

ISSN 2699-0288

mit Infos über

  • Wirte am Wasser,
  • Wanderparkplätze,
  • Wanderwege,
  • WCs,
  • WLAN,
  • Warmbäder und
  • Waschsalons

Wanderführer Wirte am Wasser 2. Jahrgang 2. Ausgabe – Die Altmühl

Wanderführer Wirte am Wasser 2. Jahrgang 2. Ausgabe – Die Altmühl. Wanderführer Wirte am Wasser dem Magazin von http://www.wirteamwasser.com ISSN 2699-0288 mit Infos über * Wirte am Wasser, * Wanderparkplätze, * Wanderwege, * WCs, * WLAN, * Warmbäder und * Waschsalons

1,00 €

Please follow and like us:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.