S09/F05 Meine Kosten für das Leben im Auto im Lockdown im Winter 2021 Teil 1

Das Video:

Ich kann während des Lockdowns nicht in Südeuropa überwintern, weil meine Auslandskrankenversicherung keine Unkosten übernimmt, solange eine Reisewarnung in ein Risikogebiet besteht, und selbst wenn Spanien momentan kein Risikogebiet wäre, könnte ich doch nicht ständig hin und her fahren, falls es wieder eines werden würde. In Deutschland habe ich zwei Probleme, die ich in Spanien nicht hätte: die Kälte im Winter, und die fehlende Leistungskraft der Sonne, so dass ich das Solarpanel nicht benutzen kann. Meine Autokosten kann man auf den Kilometer umrechnen. In Teil 1 beginne ich bereits mit dieser Rechnung. Der Kaufpreis meines Autos ist 30.000 €, das Auto ist ein Diesel, der Motor wird also ungefähr 300.000 km reichen, und ich fahre jährlich 30.000 km. Teil 2 in wenigen Tagen.

Wer ich bin und was ich anbiete:
Alles, was ich habe und bin:

https://linktr.ee/parkitloveit

Meine Serie: „Unterwegs zu Hause“

Staffel 1:

Staffel 2:

Staffel 3:

Meine Videos:

https://parkitloveit.com/category/videos-de/

Mein Online Magazin Wanderführer Wirte am Wasser:

https://parkitloveit.com/www/

Wo ich wann bin:

Dezember 2020 – März 2021: Main

April 2021 – Februar 2022: Elbe

Unterricht:

Nachhilfe/ Sprachunterricht Preisübersicht

Meine Angebote:

Meine Angebote | Fremdsprachenkorrespondentin | Nachhilfelehrerin

Mein Shop:

parkitloveit Shop DE

#LebenimAuto #vanlife #carlife ‪ ‪#parkitwhereyouloveit #parkitloveit #homeiswhereyouparkit #LebenimSUV #vanlifeeurope #vanlifediaries #instanature #outdoors #suv #Bayern #skodakodiaq #wanderführer #livinginacar #livinginacar #vanlifemoment #Sprache #Fremdsprache #Deutschland #Sprachreise #Wandern #Natur #Lockdown #Geschichten #Kosten #zweisprachigegeschichten #Sprachenlernen #languagestudies ‬

Please follow and like us:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.