Nackt Autofahren und Tanzen | Frankreich | Milchschaumsuche

Mal sehen, was diesmal passiert. Die erste Version meines letzten Videos, in dem ich mich auf dem Feldweg duschte, und dabei natürlich auch Duschgel verwendete, um mich einzureiben, wurde von YouTube gelöscht. Diesmal habe ich eine Szene mit hinein geschnitten, in der ich nackt Auto fahre. Darf man das auf YouTube zeigen? Nackt sein ist auf YouTube grundsätzlich erlaubt. Zu dokumentarischen und künstlerischen Zwecken. Ich zähle mich zu den dokumentarischen Regisseurinnen. Denn ich zeige, was bei meinem Lebensstil alles möglich ist. Welche Freiheiten der Lebensstil bietet. Und welchen Genuss man sich nicht nehmen lassen sollte. Wie siehst du das? Die beiden Teile des Videos, in denen ich nackt bin, gibt es in voller Länge auf meiner Homepage unter dem Stichwort „woanders“. Jeden Tag ein neues Video von mir. Übrigens, die Idee mit dem nackt Autofahren hatte ich von einem netten Kerl, und die mit dem Tanzen am Lenkrad von einem anderen netten Kerl. Die Kombination war meine eigene Idee. Ich fand es ziemlich heiß. Was ich im Anschluss tat, kann ich leider nirgends zeigen.

Das YouTube Video:

https://youtu.be/cCztG6WXXNs

Mehr Nacktvideos:

https://www.parkitloveit.com/woanders

#parkitwhereyouloveit #parkitloveit #nackt #vanlife #vanlifeeurope #vanlifediaries #rooftoptent #dachzelt #dachzeltnomaden #instanature #outdoors #suv #Bayern #skodakodiaq #wanderführer #livinginacar #LebenimAuto #vanlifemoment #Sprache #Fremdsprache #Deutschland #Sprachreise #Wandern #Natur #Stories #Geschichten #Lesen #Buch #Sprachenlernen #languagestudies

Please follow and like us:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.