Ich befreie mich von meiner Periode und tanze nackt vor Freude (editiert)

Ich war eine Woche auf YouTube gesperrt, weil ich ein paar Sekunden nackt auf YouTube getanzt hatte. Bin ich wirklich zu sexy für YouTube? Ich lebe doch nur! Alles, was ich filme, ist dokumentarisch. Na gut, damit ich nicht aus YouTube rausfliege, habe ich nun einen Patreon Account eröffnet. Ihr könnt nun dort Nacktvideos von mir bestellen:

https://www.patreon.com/parkitloveit/

oder wie bisher auf meiner Homepage:

und demnächst auch auf vimeo (der Account kostet allerdings über 200 EUR, deshalb erst Mitte September).
In den letzten 7 Tagen habe ich auf Instagram ein paar Videos hochgeladen:

https://www.instagram.com/parkitloveit/


Alle meine Links:

https://linktr.ee/parkitloveit

Das YouTube Video:

Mein ursprünglicher Blogbeitrag zum Thema „Meine Periode aufgeben und vor Freude nackt tanzen“:

#nackt #nacktsein #nackttanzen

Please follow and like us:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.