36 Stunden Urlaub am Chiemsee | Beim Duschen zerstochen

36 Stunden Urlaub ist besser als kein Urlaub. Natürlich fahre ich zum Chiemsee, denn es gibt noch viel zu entdecken. Trotz der Müdigkeit, denn ich bleibe nach der letzten Nachtschicht insgesamt 24 Stunden wach, versuche ich, den See zu genießen. Es reicht mir schon ein Blick auf den See, die Füße im Wasser, und schon bin ich im Urlaubsmodus. da ich jedoch den Vormittag in Wolfratshausen verbracht hatte, 2 Stunden Unterricht gegeben hatte, beim Frauenarzt war, ist nicht mehr viel Tag übrig. Bald suche ich einen ruhigen Platz zum Schlafen. Den nächsten Morgen starte ich mit einer Latte Macchiato am See, Unterricht und tanken. Dann entdecke ich den ganzen Ort. Es ist wahnsinnig heiß, ich mache Fotos, doch leider kann ich nicht im See baden. Es sind zu viele Leute da, und ich habe meine Tage. Am Nachmittag bin ich am anderen Ende des Ortes angekommen und ruhe mich etwas aus. Dann gehe ich den ganzen Weg wieder zurück zum Auto. Schnell raus aus der Sonne und ab in den Wald. Ich dusche, doch ich werde von Mücken zerstochen. Dann suche ich mir einen Wald weiter weg vom See, um im Auto um zu räumen. Ich möchte die Liegefläche frei haben. Danach fahre ich weiter Richtung München.

Das YouTube Video:

https://youtu.be/uJ6NcK7UICg

Meine Nacktvideos:

https://www.parkitloveit.com/woanders

#nackt #nacktsein #naked ‪ ‪#parkitwhereyouloveit #parkitloveit #homeiswhereyouparkit #vanlife #vanlifeeurope #vanlifediaries #instanature #outdoors #suv #Bayern #skodakodiaq #wanderführer #livinginacar #LebenimAuto #vanlifemoment #Sprache #Fremdsprache #Deutschland #Sprachreise #Wandern #Natur #Stories #Geschichten #Lesen #Buch #Sprachenlernen #languagestudies ‬

Please follow and like us:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.